IHR WARENKORB IST LEER :(

Schauen Sie sich doch mal im Shop um

Physiotherapeuten

Mit dem UMATI lassen sich klassische Techniken und Methoden erweitern und diversifizieren, was zu mehr Kreativität und besseren Therapieergebnissen führt. Er ist er eines der wichtigsten Instrumente bei der Desensibilisierung eines Patienten und kann die Gewebeüberempfindlichkeit in hochsensiblen Bereichen schnell und effektiv beseitigen, um den Körper auf die weitere Behandlung vorzubereiten.

Aleksej Zasuhin

Physiotherapeut, ausgebildeter Lehrer der Tibetischen Medizin, Erfinder und Entwickler des UMATI

Patienten zu untersuchen, Behandlungen zu planen und durchzuführen, aber auch Patienten zu beraten und über verschiedene Therapiemöglichkeiten aufzuklären – all das und noch viel mehr gehört zu den täglichen Aufgabengebieten der Physiotherapeuten. So vielseitig wie dieses Berufsbild ist, so vielseitig einsetzbar ist auch der UMATI für Sie und Ihre Patienten.

Der UMATI lädt Sie dazu ein, Therapiekonzepte weiterzuentwickeln und ganzheitlich zu behandeln: Fühlen, Sehen, Hören. Zudem erleichtert Ihnen der UMATI die körperliche Arbeit als Therapeut, indem die Finger entlastet werden.

Mit dem UMATI können Physiotherapeuten Atem-, Bewegungs- und Übungstherapien ergänzen, Massageanwendungen optimieren, Behandlungspläne erweitern und die physikalische Behandlung beleben.

Der UMATI berührt den Körper, doch kann Der Patient bei der Anwendung bekleidet bleiben. Es eignet sich somit auch für die Behandlung von Kindern oder Patienten mit Berührungsängsten oder körperlichen, seelischen oder religiösen Einschränkungen.

VORTEILE VON UMATI FÜR IHRE ARBEIT

Der Hauptvorteil des UMATI ist, dass er die Hände und Finger des Physiotherapeuten entlastet, aber gleichzeitig in die Tiefes des Körpers wirkt. Die stets stark beanspruchten Hände können sich zwischendurch erholen.

Beim Beklopfen erzeugt der UMATI durch eine sanfte, aber starke Einwirkung auf den Körper eine tiefe, schmerzfreie Vibration, die verdichtete Körperbereiche „auflöst“ und erweitert sowie gleichzeitig die Muskeln entspannt. Die Blutzirkulation und die Nervenbahnen in dem betroffenen Bereich werden angeregt und bekommen eine neue Rückkoppelung zum Immunsystem. Zusätzlich verbessern die verschiedenen Arten von Reizen wie Druck und Gewebedehnung den Stoffwechsel, die Durchblutung und den Lymphfluss.

Der UMATI erweitert das Spektrum der Techniken und Methoden eines Physiotherapeuten erheblich und erhöht damit seine Kompetenz vor dem Patienten. Es gibt Techniken, die bei manchen Menschen sehr gut funktionieren und bei anderen eher weniger. Das kann mit Schamgefühlen oder kulturellem Hintergrund zusammenhängen (beispielsweise möchte der Patient nicht die Kleidung ablegen). In vielen dieser Fälle beseitigt der UMATI effektiv das Problem und bietet dem Patienten gleichzeitig etwas Neues.

Nicht bei allen physiotherapeutischen Verfahren und Geräten ist der therapeutische Effekt spürbar. Mit dem UMATI sind die Vorteile sofort nach der ersten Behandlung für den Patienten und den Therapeuten spürbar. Überzeugen Sie sich selbst, indem Sie sich zu einem unserer Seminare anmelden und es einfach ausprobieren

Die Auswahlmöglichkeit der verschiedenen UMATI-Modelle bietet die Möglichkeit, damit individuell auf den jeweiligen Patienten abgestimmt zu arbeiten – Erwachsene, Kinder, und je nach Größe und Körperbau. Die Patienten fühlen sich schnell angesprochen durch die Behandlung mit dem individuell passenden UMATI.

Die Geräusche, die der UMATI bei der Anwendung erzeugt, liegen zwischen Rascheln und Klingeln. Dies ist auf den großen Frequenzbereich zurückzuführen, in dem das Gerät schwingt. Der Klopfrhythmus, der Klang und die Schwingungen können leicht verändert werden, um verschiedene Melodien und Assoziationen zu erzeugen und sogar hypnotische Effekte in einem entspannten, manchmal tranceartigen Zustand herbeizuführen.

Der UMATI hat nicht nur eine starke therapeutische Wirkung auf den Patienten, ist er auch ein hervorragender Fitnesstrainer für den Therapeuten selbst. Während der Arbeit mit dem UMATI werden die Muskeln in Armen, Schultern, Rücken und Bauchmuskeln trainiert. Durch den Einsatz des UMATI anstelle der Hände überträgt der Behandler die Last von kleinen (dünnen) Muskeln und Gelenken auf größere. Auf diese Weise hat der UMATI eine signifikant heilende Wirkung auf den Therapeuten – nach 4-5 Monaten regelmäßiger Patientenbehandlung mit dem UMATI verschwinden Muskel- und Gelenkschmerzen.

Der Einsatz des UMATI ermöglicht Ihnen, bei Bedarf Abstand zu halten und den direkten manuellen Kontakt mit dem Patienten vollständig auszuschließen (sehr wichtig aktuell unter den Bedingungen der Corona-Pandemie, oder auch bei der Arbeit mit Patienten mit Herpes oder anderen Krankheiten, die durch Kontakt übertragen werden).

Der UMATI lässt sich leicht überallhin mitnehmen und kann daher auch außerhalb der Praxis des Physiotherapeuten oder Masseurs eingesetzt wird, z. B. bei Hausbesuchen oder im Freien.

Der UMATI ermöglicht es, die klassischen Techniken und Methoden zu erweitern und zu diversifizieren, was zu mehr Behandlungskreativität und besseren Therapieergebnissen führt. Je besser die Ergebnisse sind, desto mehr haben Sie Freude an der Arbeit, desto beschwingter arbeiten Sie, desto professioneller werden Sie.

Der UMATI ist viel günstiger als die meisten Vibrationsmassagegeräte. Er hat bei richtiger Pflege eine fast unbegrenzte Lebensdauer und erfordert auch keine zusätzlichen Verbrauchsmaterialien (Cremes, Öle, zusätzliche Teile und Komponenten, Filter usw.). Neben der hohen Funktionalität und den vielfältigen therapeutischen Anwendungsmöglichkeiten ist der UMATI daher auch unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten vorteilhaft.

SEMINARE UND WEBINARE FÜR PHYSIOTHERAPEUTEN

Erfahren Sie mehr von UMATI in der Praxisanwendung. Wir bieten Seminare zur Teilnahme an, wo Sie die Therapiegeräte in Aktion sehen und ausprobieren können. Überzeugen Sie sich selbst von UMATI!